Zwetschkenknödel

IMG_0419

Ganz schön stolz war ich auf meine ersten Zwetschkenknödel. Das Rezept stammt aus „Vegan Österreich“ von Kristina Unterweger. Meinem Lieblingskochbuch für vegane Küche. Der Kartoffelteig funktioniert super und auch schnell, sofern man die richtigen Kartoffeln hat, was aktuell gar nicht so leicht war. Ansonsten mein Tipp, wer keine mehligen Kartoffeln auftreiben kann, die Festkochenden einfach wirklich zerkochen, das geht dann auch ganz gut.

Michael, meinem Mann, haben sie super geschmeckt obwohl er sonst keine so Obstknödel mag. Im Buch ist das Rezept mit Marillen, es funktioniert aber genauso auch für Zwetschken. Den Teig werde ich sicher öfter machen. Ich hab mir zB schon ein Rezept für eine Apfelfüllung rausgesucht.

 

Werbung